Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Die Sanierung des Vereinsheimes ist komplett abgeschlossen

  • Sonstige News, Fußball

Dank vieler fleißiger Helfer und der Unterstützung durch das Land konnte der Altbau des Vereinsheimes saniert werden

Auch die letzte Maßnahme zur Ertüchtigung unseres Vereinsheimes, die Sanierung des Altbaus, konnte jetzt abgeschlossen werden. Diese Maßnahme rundet das Gesamtbild ab und wertet den Elektrisola Sportpark weiter auf. Insgesamt wurden rund 85 TEUR investiert. 64.157 EUR steuerte das Land NRW aus dem Programm "Moderne Sportstätte 2022" bei. Dafür herzlichen Dank!
Ein ganz wesentlicher Faktor waren aber auch die umgerechnet 15,5 TEUR an Eigenleistungen. Ohne die ehrenamtliche Unterstützung der Fußballabteilung hätte das Projekt nicht erfolgreich abgeschlossen und verwirklicht werden können. Hierfür möchte sich der Vorstand bei allen fleißigen Helfern:innen ganz herzlich bedanken!

2017 wurde mit der dringend erforderlichen Erweiterung des Vereinsheimes begonnen. Die Erweiterung wurde notwendig, um Sanitäranlagen, Lagerräume und einen bedarfsgerechten Vereinsraum zu erstellen. Der Bau wurde ebenfalls zum größten Teil in Eigenleistung erstellt und durch Spendengelder sowie eine öffentliche Förderung unterstützt. Mit der Nutzung des neuen Vereinsraumes sollte der alte viel zu kleine Vereinsraum in eine noch erforderliche dritte Umkleidekabine umgebaut werden.
Da neben zwei Fußball-Herrenmannschaften auch eine Damenmannschaft am Spielbetrieb teilnimmt, war ein dritter Umkleidebereich zwingend notwendig, um eine Geschlechtertrennung im Trainings- und Spielbetrieb gewährleisten zu können. Neben den Fußballern profitieren auch die Beachvolleyball-Abteilung und die Einradsportler des TuS Reichshof von der Maßnahme, da diese in den Sommermonaten ebenfalls im Sportpark trainieren und die Anlage nutzen.
Zu der Maßnahme zählte auch der Umbau eines vorhandenen Abstellraumes in einen dringend benötigten Duschbereich für Schiedsrichter. Darüber hinaus wurde das Altgebäude energetisch saniert und ein Wärmedämmschutz-System aufgebracht.

moderne-sportstaette-2022-001.jpg
moderne-sportstaette-2022-002.jpg
moderne-sportstaette-2022-003.jpg
moderne-sportstaette-2022-010.jpg
moderne-sportstaette-2022-004.jpg
moderne-sportstaette-2022-009.jpg
moderne-sportstaette-2022-006.jpg
moderne-sportstaette-2022-007.jpg
moderne-sportstaette-2022-005.jpg
moderne-sportstaette-2022-008.jpg