TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Hilgenstock 23a
51580 Reichshof

  +49 2265 980776

Termine

dearenfrelhifaruestr

Neue Verhaltensregeln für den Elektrisola-Sportpark

Die 7-Tage-Inzidenz hat den Wert von 35 wieder überschritten, so dass der Oberbergische Kreis der Gefährdungsstufe 1 zugeordnet ist. Hierdurch bedingt sind schärfere Maßnahmen zu ergreifen.
Wir bitten eindringlich um Beachtung und Verständnis!

  • Der Aufentalt im Elektrisola-Sportpark ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt!
  • Alle Mannschaften haben bei den Trainingseinheiten weiterhin Anwesenheitslisten (mit Kontaktdaten) zu pflegen.
  • Bei Heimspielen müssen die Gastmannschaften ein ausgefüllte Teilnehmerliste ihrer Mannschaft (inkl. Trainer, Betreuer) hinterlassen.
  • Alle Zuschauer müssen sich in ausliegende Anwesenheitslisten eintragen und bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass Sie die Abstands- und Hygieneregeln sowie das im Eingang aushängende Hygienekonzept des TuS Reichshof befolgen werden.
  • Zuschauer, die mit dem laufenden Spiel oder Training nichts zu tun haben, halten sich ausschließlich hinter der Bande auf und betreten zu keiner Zeit das Spielfeld. Auch im Zuschauerbereich ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten!
  • Die Gegengerade ist hinter der Balustrade für Zuschauer, verletzte Ersatzspieler etc. gesperrt.
  • Das Betreten des Vereinsheimes ist nur mit Mund-Nasen-Schutz und maximal 10 Personen gestattet. Diese Regelung gilt sowohl beim Trainings- als auch Spielbetrieb.

    Weiterlesen

    Drucken E-Mail

TuS erhält 64.157 EUR aus Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“

Foto Andrea Milz (© LSB NRW / Andrea Bowinkelmann)
Mit Schreiben vom 20.10.2020 hat die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen Andrea Milz mitgeteilt, dass die geplante Sanierung des Altbaus unseres Vereinsheimes mit 64.157 EUR gefördert wird. Damit werden 81% der Gesamtkosten von 78.827 EUR aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ finanziert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kein Yoga am 17. und 24.09.2020

Am 17. und 24. September muss Yoga leider ausfallen, da unsere Übungsleiterin an einer Fortbildungsmaßnahme teilnimmt.
Ab dem 1. Oktober startet die Übungsstunden immer um 19:00 Uhr!

 

Drucken E-Mail

Wichtiger Hinweis: einige Sportangebote finden derzeit noch nicht statt

coronaEinige Übungsgruppen vertreten nach Abstimmung mit ihren Mitgliedern derzeit die Auffassung, dass eine Fortführung des Sportangebotes unter den gegenwärtigen Corona-Bedingungen nicht sinnvoll ist. Dabei handelt es sich um folgende Angebote:

  • Seniorenturnen
  • Ballsportgruppe
  • Volleyball
  • Eltern-Kind-Turnen
  • Turnen im Vorschulalter
  • Schwimmen

Wir bitten um Verständnis!

Drucken E-Mail

Ehrenmitglied Werner Hoffmann verstorben

Mit tiefer Betroffenheit hat der TuS Reichshof 1883/1929 e.V. vom Tod seines Ehrenmitgliedes Werner Hoffmann erfahren.
Werner ist am 3. August im Alter von 79 Jahren verstorben.

Im Jahr 1967 trat Werner in die Fußballabteilung des Altvereins SV 1929 Sinspert-Wehnrath e.V. ein und hielt ihr seit dem die Treue.
Sein freundliches Wesen wird uns in guter Erinnerung bleiben.
In Dankbarkeit und Anteilnahme werden wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand
des TuS Reichshof 1883/1929 e.V.

Drucken E-Mail

Sportbetrieb in den Sporthallen startet wieder nach den Sommerferien

Regeln zur Durchführung des Sportbetriebs in den Sporthallen „Am Bromberg“ und „Hahnbucher Straße“ im Rahmen der Corona-Pandemie

Folgende Regeln sind ab 12.08.2020 vor, während und nach dem Training zwingend zu beachten:

  1. Die Gruppengrößen sind gemäß den geltenden Vorgaben anzupassen. Als empfohlene Maßgabe gilt eine Fläche von wenigstens 10m² pro Teilnehmendem.
    Für das Training im Kontaktsport ist die max. Gruppengröße von 30 Personen drinnen und draußen vorgeschrieben. Trainer*in oder Übungsleiter*in zählen dazu.
  2. Die Übungsgruppen dürfen sich nicht mischen!
  3. Die Sporteinheiten sollten möglichst in gleichbleibender Besetzung stattfinden (fester Teil-nehmerkreis). Die Übungsleiter*innen müssen Teilnehmerlisten führen und mindestens vier Wochen aufbewahren. Zuschauer (z.B. Eltern) sind beim Training erlaubt.
    Die Anwesenheit muss aber mit Namen dokumentiert werden.
  4. Jede*r Teilnehmende muss folgende Voraussetzungen erfüllen und dies vor Beginn der Sporteinheit bestätigen:
    - Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.
    - Vor und nach der Sporteinheit muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
       Jede*r Teilnehmende bringt eine eigene Schutzmaske mit zur Sporteinheit.
    - Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände)
      werden eingehalten.
  5. Die Übungsleiter*innen und Teilnehmenden reisen individuell und möglichst bereits in Sportbekleidung zur Sporteinheit an. Auf Fahrgemeinschaften wird verzichtet.
    Begrüßungsrituale mit Körperkontakt sind verboten.
  6. Jede*r Teilnehmende bringt eigene Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. Gleiches gilt für eigene Matten oder Sportgeräte.

    Weiterlesen

    Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

logo vg eckenhagen

Copyright © 2020  -  TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.