dearenfrelhifarusoestr

Anton Fljat erhielt silberne FVM-Nadel

Herbert Selent (hinten 2. von rechts) wurde auf dem Kreis-Schiedsrichtertag, der gestern in Vilkerath stattfand, für 20-jährige Schiedsrichtertätigkeit geehrt. Er wurde mit der FVM-Nadel in Gold ausgezeichnet. Anton Fljat (hinten rechts) wurde für 10-jährige Schiedsrichtertätigkeit geehrt und erhielt die FVM-Nadel in Silber.


Foto: Björn Loos - (Bericht Oberberg aktuell)

Herzlichen Glückwunsch!

SV Frömmersbach beim Mitternachtsturnier des TuS Reichshof nicht zu schlagen - Linde und Drabenderhöhe mit Problemen bei der Anreise

Die schwierigen Straßenverhältnisse am Samstagabend haben beim Mitternachtsturnier des TuS Reichshof für ein ziemliches Durcheinander gesorgt. Der SV Linde traf erst eine Stunde nach dem offiziellen Beginn ein, die Mannschaft des BV 09 Drabenderhöhe steckte zu diesem Zeitpunkt noch auf der Autobahn fest, weil sich dort nach einem Unfall ein langer Stau gebildet hatte. BV 09-Coach Edgar Wörmke, früher selbst beim TuS Reichshof tätig, wollte aber nicht absagen. Nachdem man die A4 verlassen konnte, trudelte der Drabenderhöher Tross gegen 21 Uhr in der Sporthalle Eckenhagen ein.

„Vielen Dank an Edgar und seine Jungs. Das hätte sicherlich nicht jeder gemacht“, sagte TuS-Geschäftsführer Ralf Höhler. Der Spielplan war aufgrund der Verspätungen komplett über den Haufen geworfen worden, aber das Turnier konnte regulär beendet werden. Einzig das Fehlen der SpVgg. Holpe-Steimelhagen sorgte für Verdruss.

Zum Sportlichen: Den Sieg zu später Stunde sicherte sich der B-Ligist SV Frömmersbach mit einem 4:1-Erfolg gegen den Ligakonkurrenten DJK Gummersbach, den man bereits in der Vorrunde mit 2:1 geschlagen hatte. Der heimische TuS durfte sich über den dritten Platz auf dem Podium freuen. Im kleinen Finale besiegte der C-Ligist den VfR Marienhagen mit 4:1.

Weiterlesen ...

In diesem Jahr mit Bubble-Football-Turnier

- Spielpläne sind online -

Traditionell finden im Januar die Mitternachtsturniere des TuS Reichshof in der Sporthalle Hahnbucher Straße an der Gesamtschule in Eckenhagen statt.
In diesem Jahr werden die Zuschauer am Freitag, den 15.01.2016, beim Bubble-Football-Turnier auf ihre Kosten kommen, bei dem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen wird. Zu diesem Turnier können noch Mannschaften gemeldet werden.

Die Turnierdaten im Detail:

Freitag, 08.01.2016
19:00 - 24:00 Uhr Freizeitmannschaften

Samstag, 09.01.2016
09:00 - 13:30 Uhr E - Jugend U11
13:30 - 18:30 Uhr B - Jugend U17
19:00 - 24:00 Uhr 2. Mannschaften Senioren

Weiterlesen ...

 

Torsten Jäger übernimmt die U19 des TuS Reichshof von Ewald Riske, der aus beruflichen Gründen kürzer treten muss. Co-Trainer bleibt wie bisher Michael Gerheim.
"Wir sind sehr froh, dass wir mit Torsten Jäger einen sehr kompetenten Trainer für die Nachfolge von Ewald Riske gefunden haben" so der sportliche Leiter Burkhard Irnich.
Torsten Jäger hat verschiedene Jugendmannschaften des FC Wiedenest Othetal und zuletzt die 1.Seniorenmannschaft des FC Wiedenest Othetal in der Saison 2014/15 trainiert.
"Ziel muss der Klassenerhalt in der Leistungsstaffel und die Integration der Jugendspieler in den Seniorenbereich sein" so Jäger, der die Trainer B-Lizenz besitzt.

Die Trainingszeiten im MediClin Sportpark sind dienstags und donnerstags von 18:15 – 20:15 Uhr.
Interessierte Spieler sind herzlich zum Probetraining willkommen!

Macht mit beim Spaß für jedermann ...

Am Freitag, den 15. Januar 2016 richtet der TuS Reichshof das erste Bubble-Fußball-Turnier für Jedermann aus.
Das Turnier beginnt um 18:00 Uhr in der Sporthalle „Hahnbucher Straße“ in Eckenhagen.

Spaß, Spaß und noch mehr Spaß verspricht diese neu Art des Fußballturniers. Das aus Dänemark importierte Spiel bringt nicht nur die Spieler sondern auch die Zuschauer zum Lachen. Beim Bubble Fußball schlüpfen 8 Spieler (4 pro Mannschaft) in die aufblasbaren Bumper Bälle und spielen Fußball. Zusammenstöße werden dabei zum spektakulären Schauspiel. Über den Boden rollen, Überschläge - alles ist möglich, denn die Teilnehmer sind sicher in den Bumper Balls gepolstert. Die Bälle bieten zwei Griffe und einen Gurt, die den Spielern die nötige Sicherheit und Stabilität gewährleisten.

Aufgrund der begrenzten Anzahl von teilnehmenden Mannschaften (12 Teams) werden die Plätze nach Eingang der Anmeldungen vergeben!

Weiterlesen ...

4:1 Sieg gegen den 1. FFC Bergisch Gladbach

Die Tore für unsere Mannschaft schossen Svenja Dabringhausen (17./55./70.) und Anna Funke (19.).

Die Damen-Mannschaft des TuS Reichshf sucht einen Nachfolger für Trainer Frank Baxmeier, der eine neue Herausforderung bei den Sportfreunden Siegen II sucht.

Nachdem der Aufstieg am letzten Spieltag in die Bezirksliga nicht geschafft wurde spielt die Mannschaft in der Kreisliga A. Den/die neue(n) Trainer/-in erwartet eine junge Truppe mit 19 Spielerinnen.

Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung. Bei einer gewünschten Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen gewährleistet der Verein seine volle Unterstützung.

Weiterlesen ...

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok