dearenfrelhifarusoestr

TuS Reichshof hat für die nächste Saison einen neuen Coach für die 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft des TuS Reichshof wird in der kommenden Spielzeit von Michael Ranke trainiert. Dies teilte der Klub mit. „Mit Michael Ranke haben wir einen Trainer mit der nötigen Erfahrung gefunden, um unsere Philosophie des Vereins weiter voranzutreiben. Die Integration der A-Jugendlichen sowie die Weiterentwicklung der vorhandenen Spieler stehen im Vordergrund“, erklärten Frank Giebeler (Abteilungsleiter) und Andreas Mortsiefer (Sportlicher Leiter). Der aktuelle Dritte der Kreisliga C Staffel 6, wurde in der laufenden Saison von Renato Tessarolo trainiert, kürzlich fand jedoch die Trennung statt.
Ranke coachte zuletzt die A-Junioren des SSV Bergneustadt, stellte sein Amt, das er zum Ende der Saison ohnehin abgegeben hätte, aber vor Kurzem zur Verfügung. Er freue sich auf die neue Aufgabe. „In Reichshof finde ich gute Bedingungen vor. Der Verein wird seriös geführt und die Spieler sind willig. Hier kann man auf jeden Fall etwas entwickeln“, sagte Ranke.

 

Champions League - Finale live im Clubhaus

Am Samstag, den 25.05.2013, bieten wir ab 19.30 Uhr Public Viewing im Vereinsheim am MediClin Sportpark in Eckenhagen an.
Wer dich das Spiel in Wembley nicht auf dem heimischen Sofa anschauen will, sondern Lust auf ein gemeinsames Fußball-Fest hat, ist herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl ist vorgesorgt.

(Bildquelle: zdf)

U17-B-Juniorinnen zeigen wieder große Moral und behaupten Platz 1 in der Tabelle

Schon im Spitzenspiel am Sonntag, den 5. Mai, im MediClin Sportpark Eckenhagen gegen DJK Gummersbach konnte die Mannschaft mit nur 11 Spielerinnen antreten. Den Spielerinnen wurde im Spiel alles abverlangt, da die gegnerische Mannschaft  mit 14 Spielerinnen angereist war, welche letztlich auch alle zum Einsatz kamen. Hinzu kam, dass in dieser Klasse die Einwechselung von schon einmal ausgewechselten Spielerinnen nach einer Regenerationsphase möglich ist. Über die Distanz von 80 Minuten haben die Spielerinnen des TuS Reichshof eine hervorragende Leistung geboten und gegen den Spitzenreiter ein verdientes 3:3 erzielt!
Es ist schon bewundernswert, wie die jungen Mädchen im Spiel am Samstag, den 11.  Mai, gegen Homburg/Nümbrecht mit nur 10 Spielerinnen diese Leistung bestätigten, einen überzeugenden 4:1 Sieg einfuhren und hierdurch Platz 1 in der Tabelle erobern konnten!

Weiterlesen ...

Es ist endlich so weit. Die neue F- Jugend ist da. Mit ihren Trainern Frank Ulbrich und Ingolf Weber trainieren Jungen und Mädchen jeden Montag und Mittwoch von 16.30 – 18.00 Uhr im Sportpark Eckenhagen. Bei schlechtem Wetter steht der Mannschaft die Sporthalle in der Gesamtschule zur Verfügung. Fußballbegeisterte Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 sind herzlich zum Probetraining eingeladen.
Auch alle anderen Jugendmannschaften bieten ein Schnupper- oder Probetraining an. An welchen Tagen und zur welchen Zeit, Ansprechpartner, Telefon oder Mailadresse findet ihr auf den einzelnen Mannschaftsseiten unter der oben im Menü aufgeführten Rubrik "Fußball".
Meldet euch einfach - die Trainer des TuS Reichshof freuen sich auf euch! Auch Elternteile sind gerne gesehen, die unsere Trainer bei ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten helfen und unterstützen.
Es macht einfach Spaß, in einem schicken Trikot des TuS Reichshof auf einer der schönsten Sportanlagen im Oberbergischen gemeinsam und altersgerecht zu trainieren, Fußball zu spielen und Freunde zu finden. Wir freuen uns dabei auf jedes Kind und jeden Jugendlichen.
Wir bieten Jugendfußball in allen Altersgruppen an, von der U7 (Bambini) bis zur U18 (A-Jugend) sowie Mädchenfußball (U15 und U17).
Alle Mannschaften freuen sich über Verstärkungen und Elternteile, die bereit sind zu helfen oder ihre Kinder als Fans zu unterstützen.

Wir haben noch Platz in der Kabine!

Die Seniorinnen und Juniorinnen des TuS Reichshof würden sich über neue interessierte Spielerinnen freuen. Wer Lust hat einzusteigen oder sich mal am Ball ausprobieren möchte, hat dazu Gelegenheit bei den jeweiligen Trainingseinheiten der Mannschaften.
Die aktuellen Trainingszeiten sind über die unter verlinkten Mannschaften aufrufbar.
Für einen ersten Kontakt oder weitere Fragen stehen die jeweiligen Trainer zur Verfügung:
 
Willi Moritz
Tel: 02265/980759
Mobil: 0151/51498607
                                                                                                   
Alex Büscher
Tel: 02265/351
Mobil: 0160/2737240
 

Machen Sie mit, engagieren Sie sich

Die Jugendabteilung des TuS Reichshof sucht zur Unterstützung und Ergänzung des Trainer-Teams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer. Der seit über 125 Jahre bestehende Traditionsverein hat erst im Jahr 2012 den neu sanierten MediClin Sportpark Eckenhagen mit Kunstrasenplatz, Kleinspielfeld und Leichtathletikanlagen in Betrieb genommen. Zurzeit nehmen 10 Jugendmannschaften - von den Bambini bis hin zur - A-Jugend am Spielbetrieb teil.

Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern und die Vermittlung von Spaß am Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei einer gewünschten Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainenr und Trainerinnen vollste Unterstützung.

Sind Sie interessiert?

Für eine erste Kontaktaufnahme stehen Ihnen Jugendleiter Burkhard Irnich (Tel. 02265/989957 oder eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Geschäftsführer Ralf Höhler (Tel. 02265/9286 oder eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) der Fußballabteilung des TuS Reichshof gerne zur Verfügung!

 

Mannschaft von Coach Frank Baxmeier triumphiert beim Hallenturnier des TuS Reichshof - Hochklassiger Fußball bei Jugendwettbewerben

(von oberberg-aktuell)

Um 0:30 Uhr stand der Sieger fest: Die Reservemannschaft des FV Wiehl (Kreisliga B) gewann das  Endspiel des Mitternachtsturniers in Eckenhagen gegen Borussia Derschlag II mit 3:1 nach Neunmeterschießen und nahm damit Revanche für die Niederlage in der Vorrunde, in deren Verlauf es in beiden Gruppen sehr spannend zuging. Den dritten Platz sicherte sich die Zweitvertretung der Spvg. Dümmlinghausen - ebenfalls mit einem 3:1 nach Neunmeterschießen – gegen die DJK aus Gummersbach. In der Vorschlussrunde hatten sich die späteren Finalisten jeweils klar mit 4:0 durchgesetzt. Vorjahressieger SSV Wildbergerhütte spielte diesmal keine Rolle und schied nach nur einem Sieg in der Gruppenphase aus. Auch das Gastgeberteam musste sich trotz zweier Siege und eines Remis vorzeitig verabschieden.
Insgesamt veranstaltete der TuS Reichshof an den vergangenen beiden Wochenenden elf  Turniere mit 109 Teilnehmern, die stattliche 745 Tore erzielten. Gleich vier Erfolge fuhren dabei die Juniorenteams des FV Wiehl ein. „Wie schon in den letzten Jahren wurde Jugendfußball auf höchstem Niveau geboten“, war der Ausrichter mit dem Verlauf sehr zufrieden. Die einzelnen Ergebnisse sind auf der Homepage des TuS Reichshof zu finden.

Weiterlesen ...

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok