TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Hilgenstock 23a
51580 Reichshof

  +49 2265 980776

Termine

Erste-Hilfe-Lehrgang
21 Sep 2019
08:30 - 16:30 Uhr

Yoga-Kurs
10 Okt 2019
19:15 - 20:30 Uhr

dearenfrelhifaruestr

Einladung zur Mitgliederversammlung am 23.11.2018

Hiermit laden wir alle Mitglieder recht herzlich zur Mitgliederversammlung am

Freitag, den 23. November 2018, um 19.30 Uhr
in den "Sinsperter Hof", Aucheler Str. 4, nach Reichshof-Sinspert ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht des Vorstands
  3. Jahresberichte der Abteilungen
  4. Neufassung der Satzung
      Hinweis: Die Neufassung der Satzung sowie die aktuell gültige Satzung können hier als pdf-Datei
                       heruntergeladen oder nach Terminvereinbarung beim Vorsitzenden Thomas Funke
                       (Tel. 02265 / 980776), Hilgenstock 23a, in Eckenhagen eingesehen werden.
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Wahlen
      8.1 zum Vorstand
      8.2 zum Kassenprüfer
  9. Ehrungen
10. Anträge
11. Verschiedenes

Der Vorstand

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung Abteilung Fußball

Sehr geehrte Sportfreunde,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball
am Freitag, den 19.10.2018 um 20:00 Uhr in den "Sinsperter Hof" nach Reichshof-Sinspert einladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Abteilungsleiter
2. Verlesen des letzten Protokolls
3. Berichte aus den Bereichen Jugend und Senioren
4. Kassenübersicht
5. Erweiterung des Clubhaus
6. Neuwahlen des Vorstands
7. Anträge
8. Sonstiges

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Werde Schiedsrichter beim TuS Reichshof

schiri

Das bietet der TuS Reichshof:

  • Beitragsfreiheit im Verein
  • Erstausstattung an Schiedsrichterkleidung
  • 300€ Aufwandsentschädigung pro Saison
    (in Verrechnung mit Strafen des FVM)
  • Freier Eintritt zu allen Fußballspielen im Bereich des DFB

Solltest Du mindestens 14 Jahre alt sein, und Interesse oder weitere Fragen haben, dann melde Dich einfach bei Ralf Höhler (Tel. 0151/51092546 oder e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Weiterlesen

Drucken E-Mail

WM-Gold für Lalenia Hirte

 World Champion im Trial

Zusammen mit drei weiteren Einradsportlerinnen geht Lalenia Hirte zurzeit als „Team Oberberg“ bei den Einrad-Weltmeisterschaften in Ansan (Seoul) in Südkorea für Deutschland an den Start. Im Vorfeld beim Training lag ihr Hauptaugenmerk auf den Disziplinen Trial, Speedtrial, Hoch- und Weitsprung, sowie Plattform-Hoch- und Weitsprung..

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Einradsportlerinnen aus Reichshof und Nümbrecht fahren gemeinsam zur WM nach Südkorea

Sponsoren stellen stolze 7.900 € bereit

einrad sponsoren 2018

In genau sieben Tagen wird es ernst für Kim-Lilien Höser, Finnja Groß, Swantje Wicker und Lalenia Hirte, denn dann werden die Einradsportlerinnen die Reise nach Ansan in Südkorea antreten, um an der diesjährigen Weltmeisterschaft teilzunehmen. Sie sind vier der insgesamt 94 deutschen Teilnehmer und werden versuchen, sich gegen die rund 1.000 Konkurrenten durchzusetzen. Hierbei gehen sie allerdings nicht als einheitliches deutsches Team an den Start, sondern als „Team Oberberg“. „Da der Einradsport noch relativ jung ist, ist er verbandslos, was dazu führt, dass es auch keinen Deutschlandkader gibt“, erklärt Hirte. Die Teilnehmer müssen also eigene Gruppen bilden und sich mit diesen selbständig qualifizieren. Den vier Sportlerinnen aus Reichshof und Nümbrecht ist dies gelungen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

KSK Köln spendet 2.000 EUR für den Erweiterungsbau des Vereinsheims

scheckuebergabe ksk1

Gestern waren alle Fußballerinnen und Fußballer zur Saisonabschlussfeier in den ELEKTRISOLA Sportpark Eckenhagen eingeladen. Abteilungsleiter Dr. Brukhard Irnich, Geschäftsführer Ralf Höhler und Vorsitzender Thomas Funke freuten sich über den Besuch von Torsten Selbach von der KSK Köln, die das Projekt des Erweiterungsbaus mit einer Spende von 2.000 EUR unterstützen. Torsten Selbach überreichte dem Verein neben dem symbolischen Scheck  ebenfalls ein Tischkicker-Spiel.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erfolgreiche Generalprobe für die Weltmeisterschaft

Gleich fünf Medaillen, weitere sehr gute Platzierungen und viele neue persönliche Wettkampfbestleistungen erzielten die Einradsportlerinnen Kim Höser, Swantje Wicker und Lalenia Hirte vom TuS Reichshof am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im Einradrennen. Knapp 200 Teilnehmer trafen sich in Warendorf (NRW) auf dem Gelände der Bundeswehrsportanlage, um unter besten Bedingungen die deutschen Meistertitel zu ermitteln.
In den Altersklassenwertungen erkämpfte sich Höser (wU17) in den Disziplinen Weitsprung und Coasting die Spitze des Podiums und im Hochsprung die Silbermedaille. Bei starker Konkurrenz in der weiblichen U30 musste sich Hirte im Coasting und Weitsprung jeweils mit einem ärgerlichen vierten Platz zufriedengeben. Im Hochsprung erreichte sie den dritten Platz, direkt gefolgt von Wicker auf Platz vier. Mit ihren guten Leistungen schaffte es Hirte in den genannten drei Disziplinen jeweils in die Meisterwertung der acht besten Deutschen Fahrer sowie Höser in der Disziplin Coasting.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

logo vg eckenhagen

Copyright © 2019  -  TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok