TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Hilgenstock 23a
51580 Reichshof

  +49 2265 980776

Termine

Mitgliederversammlung
29 Nov 2019
19:30 - Uhr

Sportlerehrung GSV Reichshof
06 Dez 2019
18:00 - Uhr

dearenfrelhifaruestr

Ab dem 1.1.2009 gelten neue Beitragssätze

Die Mitgliederversammlung am 21. Januar 2009 hat neben  der Änderung der Beitragsordnung eine Anhebung der Mitgliedsbeiträge zum 1.1.2009 beschlossen.
Der Aufnahmebeitrag von 5 EUR bleibt unverändert. Abteilungsbeiträge werden nicht erhoben.
Die Grundbeiträge staffeln sich wie folgt:

  • Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres mtl. 4,-- EUR 
  • Erwachsene mtl. 6,--  EUR
  • Familienbeitrag mtl. 13,-- EUR

Die Beitragsanhebung wurde zwingend erforderlich, da die Haushaltssituation in den vergangenen Jahren weiter defizitär verlaufen ist. Die Ursachen hierfür sind vielfältig.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

TuS Reichshof präsentierte eine gelungene Sport-Schau

Tolle Resonanz und prima Stimmung am Jubiläumswochenende

Der TuS Reichshof 1883/1929 e.V. konnte vom 12. bis 14.09.2008 seinen 125. Geburtstag feiern. Das Festwochenende begann am Freitagabend mit einer Mega-Mallorca-Party im Festzelt neben dem Stadion in Eckenhagen. 


Foto: Michael Kleinjung - Oberberg aktuell
hintere Reihe:
Ralf Kindzora, Stefan Frede, Thomas Funke, Thomas Schuster, Tobias Feld, Axel Feld, Klaus Feld und Siegfried Hisge
vordere Reihe:
Andreas Mortsiefer, Jenny Meyer, Petra Rath, Marlene Müller, Carla Törell, Margot Günther, Wolfgang Paschke und Gerd Mortsiefer

Bei der Jubiläumsfeier am Samstag begann der Festabend mit einem Intro „It´s showtime“! Eine buntes Unterhaltungs- und Showprogramm begeisterte das bis auf den letzten Platz gefüllte Festzelt. Vorsitzender Thomas Funke ging in seiner Festrede auf die Meilensteine der 125-jährigen Vereinsgeschichte ein. Zudem bedankte er sich abschließend ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Engagement und Ihre Unterstützung. Hierin eingeschlossen waren insbesondere auch die Partner, Ehegatten und Familien, da diese immer wieder Einschränkungen hinnehmen und Opfer bringen müssen, damit die für „die Aktiven“ schönste Sache der Welt -der Sport im Verein – überhaupt funktionieren kann.
Bürgermeister Gregor Rolland gratulierte in seinem Grußwort dem TuS Reichshof ebenfalls recht herzlich. Sowohl der Bürgermeister als auch die nachfolgenden Redner lobten den Zusammenschluss der beiden Altvereine TuS Eckenhagen und 1. FC Reichshof Sinspert-Wehnrath als vorbildlich und nachahmungswürdig...

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die Party geht los --- 125 Jahre TuS Reichshof

Ein großer Verein feiert ein großes Ereignis

Vom 12. bis 14.09.08 ist es endlich soweit!
Der TuS Reichshof 1883/1929 e.V. feiert sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Die Vorbereitungen für das Festwochenende laufen nun schon seit einigen Wochen auf Hochtouren. Gefeiert wird im und rund um das große Festzelt neben dem Rasenstadion in Eckenhagen.

Am Freitag, den 12. September , beginnt das Event um 19 Uhr mit einer Mega Mallorca-Party (Eintritt ab 16 Jahren).

Am Samstag, den 13. September , findet ab 12.30 Uhr eine Spaßolympiade mit den Orts- und Nachbarvereinen statt. Hier winken nicht nur attraktive Preise, sondern viel Spaß ist vorprogrammiert.

Um 19 Uhr startet die Jubiläumsfeier. Die Besucher erwartet ein abwechselungsreiches Unterhaltungs- und Showprogramm . Neben Vorführungen der Little Devils und den Jumping Foxies werden zudem die Hauptpreise der Tombola gezogen (Reisegutscheine, Heißluftballonfahrten, handsignierter Handball des VfL Gummersbach u.v.m.). Highlight des Abends ist die u. a. auch aus dem deutschen Fernsehen bekannte Coverband Living Planet, die den Gästen musikalisch einheizt! Der Eintritt ist frei!

Am Sonntag, den 14. September , ist Familientag !

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tag der Jugend war ein voller Erfolg

TuS Reichshof präsentierte seine Jugendfußballmannschaften Saison 2008/2009

Insgesamt 10 Jugendmannschaften präsentierte die Fußballabteilung des TuS Reichshof am 9. August 2008 im Stdion Eckenhagen seinen interessierten Zuschauern.

Den Beginn machte die F-Jugend mit einem Trainingsspiel gegen den FV Wiehl welches mit 3:1 gewonnen wurde. Es folgten die ersten beiden E-Jugend Mannschaften wovon die E1 ihr Trainingsspiel gegen die SpVg Olpe mit 9:0 und die E2 mit 12:2 gegen SC Drohlshagen gewannen. Anschließend präsentierten sich die beiden Mädchenmannschaften U17 und U15. Während die Mädchen U15 mit 0:4 gegen den TuS Othetal verloren, setzten sich die Mädchen U17 mit 4:1 gegen die Mädchen des SV Wiedenest durch. Nach kurzer Pause gewann die D11-Jugend ihr Spiel gegen den SSV Wildbergerhütte mit 5:2. Mit einer Trainingseinheit präsentierte sich die C-Jugend, die in diesem Jahr eine Spielgemeinschaft mit dem SSV Wildbergerhütte bildet. Die E3-Jugend folgte den ersten beiden E-Jugendmannschaften mit einem klaren 9:4 Sieg gegen den SSV Wildbergerhütte. Zum Abschluss präsentierte sich die A-Jugend mit einem Trainingsspiel gegen den BV 09 Drabenderhöhe. In einem ausgeglichenen Spiel trennten sich beide Mannschaften mit 3:3.

Zufrieden zogen die Verantwortlichen des TuS Reichshof an diesem Tag Resümee. "Es war wieder ein vollkommen gelungener Tag. Im dritten Jahr in Folge präsentieren wir kurz vor dem Start der neuen Saison unsere Jugendmannschaften und konnten auch wieder zahlreiche neue Kinder für den Fußballsport begeistern", so Andreas Mortsiefer.

Um den Kindern und Jugendlichen auch weiterhin professionelle Bedingungen zu bieten, sucht der TuS Reichshof Betreuer und Trainer f? alle Mannschaften. Interessierte Personen melden sich bitte bei Andreas Mortsiefer Tel: 02296/9286.

Interessierte Kinder und Jugendliche, die Spaß am Fußball haben, sind jederzeit willkommen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

125 Jahre TuS Reichshof -- 25 Jahre Goshin-Jitsu Verband NW

Jubiläumslehrgang in der Sporthalle Eckenhagen

Dank der Bemühungen unseres Abteilungsleiters Siegfried Hisge wurde am 14. Juni 2008 der Jubiläumslehrgang des Goshin-Jitsu Verbandes in der Sporthalle Am Bromberg in Eckenhagen ausgerichtet. Anlass waren sowohl das 25-jährige Verbandsjubiläum als natürlich auch das 125-jährige Vereinsjubiläum des TuS Reichshof.

Der Technik-Lehrgang war sehr gut besucht. Zu Beginn des Lehrganges erhielten einige verdiente Sportler durch den Vorsitzenden des Verbandes, Günter Tebbe, eine Auszeichnung. Peter Debitsch und Gerd Hövel wurde der 5. Dan und Reinhard Geppert der 6. Dan (rot-weißer Gürtel) aufgrund besonderer Verdienste um den Verband überreicht.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Alicia Menninger und Lara Reifschläger holen 3. Plätze beim Sommerschwimmfest

Beim 20. Bergneustädter Sommerschwimmfest am 14.06.2008 im Freibad Bergneustadt waren auch in diesem Jahr wieder Schwimmerinnern und Schwimmer unserer Schwimmabteilung am Start. Bei 13 Grad Außentemperatur waren die Bedingungen zwar nicht optimal, aber es blieb den überwiegenden Teil des Wettkampftages zumindest trocken. Wie immer war der Wettkampf hervorragend vom Bergneustädter SV organisiert. Beste Schiwmm-Mannschaft war in diesem Jahr der SV Rhenania Köln. Aber auch unser Schwimmer haben wieder gute Ergebnisse eingeschwommen.
Herauszuheben sind die beiden dritten Plätze von Alicia Menninger über 50m Rücken in 0:50,08 und über 100m Brust von Lara Reifschläger in 1:38,25.
Zudem hat Leonie Reifschläger über 50 m Brust die 7. schnellste Zeit überhaupt geschwommen (bei annähernd 70 Startern)!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

F1 Jugend des TuS Reichshof belegt 3. Platz bei Mini – Euro

"Aufgrund der beachtlichen Leistungen Ihrer Jungendmannschaft in der Saison 2007/08 haben wir -der FVM als Repräsentant des Kreises Berg- Ihre F-Junioren Mannschaft für die Mini–Euro gemeldet" so lautete die Einladung.
Dieses Turnier wurde zum ersten Mal ausgetragen und der TuS Reichshof vertrat Spanien bei der Mini-Euro.
Shirts in den Landesfarben wurden gestellt und gehörten anschließend den Spielern. Gruppengegner waren Griechenland, Schweden und Russland.

 

Alle Gruppenspiele wurden überlegen gewonnen.

Im Viertelfinale war Frankreich unser nächster Gegner. Am Ende steht es 5:0 für Spanien (TuS Reichshof).
Es folgt das Halbfinale gegen Italien. Trotz Überlegenheit ging das Spiel mit 2:1 verloren.
Im Spiel um Platz drei und vier ging es gegen die Türkei. Nach der Niederlage gegen Italien kam die gute Form aus den Gruppenspielen wieder.
Das Spiel wurde mit 4:1 gewonnen und somit war der dritten Platz bei der Mini-Euro in Köln sicher!

"Wir sind sehr zufrieden mit diesem Ergebnis" so die Trainer Peter Nowak und Jochen Gabel.
"Das wird allen noch sehr lange in Erinnerung bleiben."

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

logo vg eckenhagen

Copyright © 2019  -  TuS Reichshof 1883/1929 e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok